latest news

Neuer Vorstand

Der EMIL e.V. hat einen neuen Vorstand gewählt. Du willst wissen, wer's geworden ist? Dann hier lang bitte.

Geht wählen Leute!

 

Heute gibt es in der Sächsischen Zeitung eine große Wahlwerbe-Anzeige. Eine Rentnerin mit adrettter Musikantenstadelfrisur erklärt, warum sie AfD wählen wird.

Music Across The Border Vol. XXIII

„Music Across The Border“ (MAB) getreu dem Motto „war divides - music connects“ - ein Festival das 1995 in dem Klub Emil in Zittau ins Leben gerufen wurde und hier Zeichen setzen soll.


Kalender

News

Geht wählen Leute!

Eingetragen von emil (emil) am 21.09.2017
News >>

Heute gibt es in der Sächsischen Zeitung eine große Wahlwerbe-Anzeige. Eine Rentnerin mit adrettter Musikantenstadelfrisur erklärt, warum sie AfD wählen wird. Eigentlich dürfte jedem denkenden Menschen jetzt schon klar sein, was hier nicht stimmt und warum das als Warnung zu verstehen ist. Erika Steinbach, die hier von "einsamen Entscheidungen" der Regierung die "unserem Land schwere Last aufbürden" schwadroniert, genießt in Deutschland seit vielen Jahren die Freiheit, revanchistische und nationalistische Ungeheuerlichkeiten abzusondern ohne dafür belangt zu werden. Diese Frau meint zu wissen, was gut für die Zukunft unseres Landes ist. Deutschland Deutschland über.....Moment mal. Das gab's doch schon einmal. Man nehme: Alle begründeten und unbegründeten Ängste der Menschen eines Landes, verspreche ihnen einfache und unglaublich heilsbringende Lösungen nach der Machtübernahme und beginne mit Diffamierungen von Minderheiten - gerne linksbolschewistische Kulturkanaillien, gerne aber auch Juden, Homosexuelle Volksvergifter oder wohlstandschmarotzende Ausländer. Alsdann starte man das Einschüchtern und Bedrängen dieser Subjekte. Gerne mit Gewalt, gerne auch mit Sachbeschädigung oder der Verbreitung von Lügengeschichten. Und nach gewonnener Wahl macht man diese kleinen Sündenböcke medienwirksam kaputt und verkauft das als Rettung der Nation. Fragt mal zu Hause nach, was Oma und Opa immer erzählt haben, wie das dann weiter geht.
Gestern Nacht wurde unser Haus mit Farbe besprüht - nicht nur unseres, auch viele andere Privathäuser wurden beschädigt. Wahlplakate der Kanzlerin sind mit verblüffend ähnlichen Sprühfarben beschmiert worden - zum Teil mit Davidsternen. Merkt Ihr was? Es ist längst wieder los gegangen... Wir bitten Euch, nein wir fordern Euch auf: kämpft für Eure Freiheit und für Eure Demokratie indem Ihr am Sonntag zur Wahl geht. Wenn Ihr konservativ wählen wollt, wählt halt die CDU, aber sorgt dafür, dass dieser braune Ungeist in diesem Deutschland keine neue Kraft bekommt. Seid Euch sicher, man kann ein Land auch ohne Bomben hundert Jahre zurückwerfen. Diese Leute haben das vor.

 

 

Alle Infos zur Wahl in Zittau stehen auf der städtischen Homepage zittau.de

 

               

Zuletzt geändert: 02.10.2017, 15:04 Uhr

Zurück